Vogelkundliche Wanderung in den "Sauren Benden"

Aktualisiert: 4. Mai



"Trotz der vorangegangenen Mainacht schafften es 12 Interessierte, sich früh morgens aus den Betten schälen, um um 6.30 Uhr an der von Angelika Thomas geführten Vogelwanderung durch Teichbachauen bzw, "Sauren Benden" teilzunehmen. Und es hat wohl keiner bereut. Bei frischem, sonnigen Wetter hörten und sahen die Teilnehmer die verschiedensten Vögel, die ohne die Hinweise von Frau Thomas wohl keiner auch nur ansatzweise (außer vielleicht Cornelius Pütz) erkannt hätte. Trotz der Renaturierungsmaßnahmen in den letzten Jahren mit dem Ziel, die Auen wieder zu vernässen, schwindet die Vogelpopulation leider auch in den "Sauren Benden" teilweise drastisch. Folgende Vögel bekamen die Teilnehmer gleichwohl zu sehen bzw. zu hören":


Amsel


Buchfink


Buntspecht


Blaumeise


Dorngrasmücke


Feldlerche


Goldammer


Heckenbraunelle


Jagdfasan


Kiebitz


Kohlmeise


Mönchsgrasmücke


Mäusebussard


Nachtigall


Nilgans


Pirol


Rabenkrähe


Rauchschwalbe


Ringeltaube


Rohrammer


Schwarzkehlchen


Singdrossel


Star


Steinschmätzer


Teichrohrsänger


Turteltaube


Zaunkönig


Zilpzalp


Vielen Dank nochmal auf diesem Weg für die fachkundige Begleitung.

Heimat und Naturverein Brachelen e.V.


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen