Historische Dorfwanderung

Am vergangenen Samstag führte der Heimat und Naturverein eine historische Dorfwanderung auf Wunsch der Jungschützen der Skt. Sebastianus Schützenbruderschaft durch. Gestartet wurde die Wanderung an der Annakapelle, wo von Conni Pütz ausführlich die Geschichte der Kapelle erzählt wurde. Über diverse Stationen (u.a. Blumenthal, Horrig, Bahn, Kemper Villa, Berger Hof, Haus Berg) endete die Führung an der Kirche. Die Jungschützen haben dann den Tag bei einem gemütlichem Zusammensein mit ihren Begleiterinnen im Schützenheim (ehemaliges Zuchthaus) ausklingen lassen. Für die Spende der Jungschützen, die wir für die Unterstützung bei der Sanierung für die Annakapelle an Conni Pütz weitergegeben haben, möchten wir uns recht herzlich bedanken!

177 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen