Fahrradtour vom Teichbach bis zur Burg Trips


am vergangenen Samstag hat der Heimat- und Naturverein eine Fahrradtour mit rund 30 Teilnehmern durchgeführt. Es ging mit dem Fahrrad entlang des Teichbaches und durch den Himmericher Wald zum Wurmfahradweg in Randerath. Dort konnten wir bei sehr angenehmen Temperaturen bis zur Burg Trips radeln. Es erwartete uns Frau Berti Davids Heinrichs in authentischer Mittelalterlicher Tracht als „Burgfrau“. Sehr kompetent schilderte Sie die Entstehungsgeschichte des historischen Anwesens bis heute. Besonders interessant war die Besichtigung der Burg mit Burgfried. Die Sanierungen zur Erhaltung der Burg sind soweit abgeschlossen. Nun muss noch ein Konzept für den Innenausbau gefunden werden. Anschließend ging es dann noch zu Kaffee und Kuchen zum Cafe Franz nach Bauchem.





118 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen