Krippenspiel: Dialekt des Ortes sorgt für viel Gelächter


​Noch mal im Tante­-Emma-Laden „Kralle Mamm“ einkaufen oder in der Gastwirtschaft Schebben ein Bier trinken: Der Heimat- und Naturverein erinnerte mit einem eigenwillig inszenierten Krippenspiel auf Brachelener Platt nicht nur an die Weihnachtsgeschichte, sondern auch an Institutionen aus längst vergangenen Zeiten.

In alter Zeit spielte der Theaterverein Concordia

Tradition Mit dem Krippenspiel in Brachelener Mundart knüpften die Gastgeber an eine alte Tradition an: Bis 1869 lud der Theaterverein Concordia zu seinen Aufführungen in den alten Rittersaal von Haus Blumenthal ein.

Kulinarisches Frisch gebackene Pizza aus dem mobilen Backofen und Weißbrot mit weihnachtlicher Apfelmarmelade wurden vor dem Jugendheim serviert.


47 Ansichten

Folgen Sie uns auf

  • Facebook Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2016 by Heimatverein Brachelen | hvbrachelen@gmail.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now